Navigation

Über mich

Was mir im Leben als lebenswert erscheint, ist in die Tiefe zu gehen.

_Y7G6984-3web

Schon immer interessierte mich der Mensch als Individuum mit all den komplexen Ebenen.

So hat mich Yoga 1999 in seinen Bann gezogen. Seit meiner ersten Lektion war ich begeisterte Yogaschülerin und habe Buch um Buch studiert.

Die Yogalehrer-Ausbildung habe ich in einem Sivananda Ashram absolviert. Das war eine eindrückliche Zeit, man hat das Yogaleben gelebt und eine Energie erfahren die an Wochenenden oder Wochenkursen nicht möglich wäre. So habe ich nicht einfach eine Methode gelernt, sondern durfte eine Philosophie leben im Einklang mit mir selbst und der Natur. Es ist mir ein Anliegen dies meinen Schülern weiter zu vermitteln und selbst als Vorbild so gut es mir möglich ist vorzuleben.

2013 durfte ich Reinhard Gammenthaler kennenlernen. Sein Yoga hat mich von der ersten Lektion an fasziniert und ich spürte das Yoga noch kraftvoller sein kann, je nachdem welchen Stil man praktiziert. Seither besuche ich all seine Workshops die in Europa und im asiatischen Raum stattfinden. Der überlieferte archaische Hatha Yogastil stützt sich auf die alten Schriften und bewirkt die Erweckung der Kundalini – Kraft. Gymnastik und Ästhetik stehen nicht im Vordergrund, denn Beweglichkeit und Schönheit entstehen durch das richtige üben.

Ich bin seit 1996 selbständige Med. Masseurin FA SRK und habe deshalb gute Kenntnisse in Anatomie, Physiologie und Pathologie, was mir im Yogaunterricht zugutekommt.

Regelmässige Teilnahme an Workshops, Weiterbildungen und Yogawochen mit Reinhard sind für mich selbstverständlich. Somit kann ich mich immer weiterentwickeln und kann so einen authentischen Yogaunterricht gestalten.